Denkmalliste
Sofort weiter:
Judenstraße

Im Jahr 1993 wurde die Altstadt von Bamberg wegen ihrer modellhaft erhaltenen Grundstruktur einer frühmittelalterlichen Stadt in das Weltkulturerbe der Unesco aufgenommen. Das Stadtdenkmal umfasst 14000 Baudenkmäler (Quelle:  Regierung von Oberfranken)!

Wegen der Fülle des Angebotes kann diese Webseite nur einen winzigen und willkürlichen Ausschnitt des Stadtensembles präsentieren. Wesentlich ist dabei die Beschäftigung von Schülern mit unserem kulturellen Erbe. Was sie erarbeiten, darf trotzdem den Anspruch erheben, auch Erwachsenen die Augen für zahlreiche Details unserer Heimatstadt zu öffnen, an denen man im Alltag achtlos vorbeizugehen pflegt.

Wegen der Komplexität wurde zum Einlernen die überschaubare Judenstraße  bearbeitet, die nur 17 Hausnummern umfasst und in der Nähe des Kaiser-Heinrich-Gymnasiums liegt.
Im Jahr 2003 soll die Beschreibung des Pfahlplätzchens erfolgen, das unmittelbar an die Judenstraße anschließt.
Johannes Otto Först
Weiter